Freizügigkeit

 
 


Ein Roadmovie:

Zwei Männer, Bulgaren in Deutschland. Oder wo? Möchten sie nicht doch lieber die Helden eines italienischen Westerns oder

in Spanien "Montags in der Sonne" sein?

Doch die soziale Ausgrenzung ist überall gleich.

Wie manifestiert sich fehlende Anerkennung im Körper?

Die Imagination trägt das Potential sich aus bestehenden Abhängigkeiten zu befreien.

Gehen wir ans Schwarze Meer oder ins Kino?

Konzept / Choreographie: Katja Scholz

Performance / Tanz: Erol Alexandrov

Performance / Musik: Alexander Spree

Komposition: Octavia Crummenerl Gloggengießer

Licht: Asier Solana

Produktion: die elektroschuhe

Produziert im und unterstützt von DOCK 11 Berlin.

mit speziellem Dank an Asier Solana und sein Motorrad; Juni 2014; Fotos: Anne Lass