Sewing for the GDR

 
 

Eine Geschichte über die Näherinnen des  "VEB Treffmodelle", eine Konfrontation mit der Zeit vor der “Abwicklung” und der Gegenwart.

Wie ändert sich unsere Selbstkonstruktion?

Frauen fanden und lebten in der Arbeit ihre Freiräume. Gleichzeitig spiegelten sich in ihren Erfahrungen, ihrem Zusammenhalt, ihren Geschichten und ihren Ansichten Einflüsse der

DDR-Strukturen wieder.

Die Näherinnen des VEB Treffmodelle - 

epikureische Sozialistinnen der DDR?!

Konzept, Idee: Katja Scholz

Tanz und Choreographie:

Gilys Komova, Stephanie Scheubeck, Katja Scholz, Daniel Drabek

Näherinnen: Helga Kiuntke, Petra Kunze, Angelika Winkler

Schauspielerinnen: Hiltrud Eller, Christel Friedrich

Premiere: Eigenreich Berlin 2010